Aktivitäten

Durch die anhaltende Corona-Pandemie sind unsere Vereinsaktivitäten gegenwärtig erheblich eingeschränkt.

Bei einer Feuerwehr liegt es in der Natürlichkeit der Sache, dass es nur sehr selten vorkommt mit einer einzelnen Person zu tun zu haben.
Getreu dem Wahlspruch der Feuerwehren „Einer für Alle, Alle für Einen!“ bedeutet in größeren Lagen und Situationen eine Person gar nichts. Nur gemeinsam ist man stark und durchsetzungsfähig.

Durch die allgemein geltenden Kontaktbeschränkungen sind wir in unserer Arbeit erheblich behindert. Es dürfen seit dem 13. März 2020 noch immer keine Unterrichte in Präsenzform und keine Übungen für die Feuerwehrfrauen und -männer stattfinden. Das Gleiche gilt für die Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr. Alle Aktivitäten der Alters- und Ehrenabteilung sind ebenfalls bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Alle Feuerwehrhäuser Bad Vilbels sind hochoffiziell von Seiten des städtischen Brandschutzes für alle Aktivitäten mit Ausnahme des Einsatzdienstes im Alarmierungsfall gesperrt.

Sollte sich daran etwas für die Allgemeinheit und unsere Vereinsaktivitäten ändern, informieren wir Sie an dieser Stelle!