Erbsensuppe

Wussten Sie schon, dass wir seit vielen Jahrzehnten fast weltweit bekannt für unsere hervorragende Erbsensuppe sind? Schon mehrfach wurden wir durch die Presse mit der Schlagzeile: „Erbsensuppe aus Dortelweil ist der Renner!“ ausgezeichnet.

Schon in den 70er Jahren stellten wir dieses Produkt erstmalig in unserem neuen Feldkochherd in großen Mengen her. Das Rezept und die Zubereitung ist natürlich streng geheim und wurde von Anbeginn nie geändert.
Die fortwährende große Nachfrage brachte uns 1980 auf die Idee, unser Eintopfprodukt eingekocht in Dosen als Vollkonserve im großen Stil zu produzieren. Mit mehreren silbernen Kammerpreismünzen der DLG (Deutsche Lebensmittelgesellschaft) wurde unsere Erbsensuppe bereits ausgezeichnet.

Unsere Erbsensuppe trifft nicht nur in unserer Region den Geschmack der Leute. Über die Grenzen Hessens hinaus wurde sie sehr früh durch unsere Partnerwehren in Nordrhein Westfalen und Rheinland Pfalz bekannt.

Kenner genießen den Erbseneintopf mit einer kleinen, heiß gebrühten Rindswurst und einer Scheibe Bauernbrot. Doch auch ohne Wurst ist sie einfach nicht zu übertreffen.

Probieren Sie es aus!

Oftmals werden uns Fragen zu unserer Erbsensuppe gestellt.
Die am häufigsten auftretenden Fragen und die dazugehörigen Antworten haben wir ab hier in eine FAQ-Liste zusammengestellt.
Die Liste spiegelt in der Reihenfolge die Häufigkeit der auftretenden Fragen wieder.

Wo und wie kann ich die Erbsensuppe in Dosen von der Feuerwehr erwerben?

Selbstverständlich jederzeit bei uns. Verwenden Sie dafür bitte unser untenstehendes Kontaktformular oder jenes auf der Erbsenzähler-Dosenampel Seite.

Weitere Bezugsmöglichkeiten bestehen bei unseren Vertriebsstellen:
Metzgerei Lukarsch, Marktplatz 2, 61118 Bad Vilbel
und
Margarethenhof Damm-Kliem KG, Frankfurter Straße 16, 61184 Karben (Kloppenheim)

Muss ich die Erbsensuppe in Dosen im Kühlschrank lagern?

In ungeöffnetem Zustand nicht.
Bei unserer Erbsensuppe in Dosen handelt es sich um eine Vollkonserve.
Diese ist ungekühlt haltbar.

Wird bei der Zubereitung der Erbsensuppe Zucker verwendet?

Wir verwenden bei der Zubereitung keinen Zucker oder Austauschzucker in jedweder Form.
Natürliche Zuckeranteile sind jedoch in den verwendeten Zutaten Schälerbsen, Karotten (Möhren, gelbe Rüben) und im Suppengrün enthalten.

Kann die Erbsensuppe in Dosen sauer werden?

Solange die Dose verschlossen bleibt geschieht das nicht!
Nach dem Öffnen gilt folgendes:
Bei unserer Erbsensuppe in Dosen handelt es sich um ein Hülsenfruchtprodukt.
Wie alle zubereiteten Hülsenfrüchte können diese bei einem Wetterumschwung (Steigen und Fallen des atmosphärischen Luftdrucks) relativ schnell einsäuern.
Da hilft auch die Aufbewahrung im Kühlschrank nichts.

Ist die Erbsensuppe von der Feuerwehr vegetarisch oder gar vegan?

Keinesfalls!
Gemäß Zutatenliste auf jeder Dose ist Schweinebauchspeck ein Bestandteil des Produkts.

Kann ich das Rezept der Dortelweiler-Feuerwehr-Erbsensuppe zum Nachkochen erhalten?

Das tut uns sehr leid!
Die Exklusivität unseres Edelprodukts bedingt natürlich eine strenge Geheimhaltung des Rezepts.
Das größte Geheimnis liegt dabei ohnehin in der Art der Zubereitung und einer perfekten Abfolge des Kochvorgangs mit den jeweils richtigen Temperaturen.

Gibt es bei der Feuerwehr auch andere Dosengrößen mit Erbsensuppe?

Nein, das gibt es nicht!
Der Aufwand für den Umbau (und Rückbau) der Verschließmaschine mit welcher die Dosen versiegelt werden müssen ist finanziell nicht zu rechtfertigen.

Kann ich die Erbsensuppe in Dosen nach Anbruch noch einfrieren (Tiefkühlung)?

Grundsätzlich ist dagegen nichts einzuwenden.
Denken Sie jedoch daran, dass unsere Erbsensuppe schon einen Kochprozess für die Zubereitung und einen Einkochprozess zur Sterilisation hinter sich hat.
Die Natürlichkeit der Sache ist, dass das Geschmackserlebnis nach dem Einfrieren nicht mehr dasselbe sein dürfte.

Kann man die Erbsensuppe in Dosen ganzjährig bei der Feuerwehr erhalten?

Nicht ganz!
Unsere Erbsensuppe in Dosen haben wir von Herbst über den Winter bis zum Frühjahr im Angebot.
Im Sommer ist unser Eintopfprodukt wenig bis überhaupt nicht gefragt.
Grundsätzlich gilt jedoch:
Solange wir Erbsensuppe in Dosen am Lager vorrätig haben wird diese abgegeben!
Unseren Vorrat können Sie jederzeit auf unserer Erbsenzähler-Dosenampel dieser Website einsehen und dort auch Bestellungen an uns richten.

Verwendet die Feuerwehr Fertig- oder Halbfertigprodukte (Convinienceartikel) für die Zubereitung der Erbsensuppe?

Nein, wir verwenden nur frische Rohzutaten gemäß der Zutatenliste auf der Dose.

Die Erbsensuppe in Dosen ist mir zu dick. Wie kann ich das ändern?

Beim Erwärmen der Erbsensuppe können Sie diese nach eigenem Gusto mit Trinkwasser auf die von Ihnen gewünschte Konsistenz bringen.
Geschmacklich wird es dadurch keine nennenswerten Einbußen geben.

Was muss ich bei der Zubereitung beachten?

Der Erbseneintopf braucht zum Verzehr nur erwärmt zu werden.
In einem Topf auf den Herd mit gemäßigter Hitze und mehrmaligen Umrühren; damit Anbrennen vermieden wird.
Die Mikrowelle ist dafür ebenso geeignet. Auch hier gilt langsames Erwärmen geht vor Schnelligkeit!
Die optimale Serviertemperatur liegt bei 80 Grad.
Auf einem Suppenteller serviert kühlt die Suppe während des Verzehrs relativ schnell ab.
Als Eintopfprodukt wäre das Servieren in einer Suppenterrine aus diesem Grund wesentlich besser. Alternativ wäre auch eine Müslischale angebracht.

Wie kann ich die Erbsensuppe zum Verzehr noch etwas „aufpeppen“?

Die Kenner unserer Erbsensuppe genießen diese am liebsten mit einer heiß gebrühten Rindwurst oder Bockwurst.
Bei Kindern ist das Frankfurter oder Wiener Würstchen beliebter.
Dazu eine Scheibe frisches Bauern- oder Sauerteigbrot rundet das Geschmackserlebnis ab.
Eine weitere Variante besteht in der Zugabe von Croutons.
Dazu zwei Toastbrotscheiben in kleine Würfel schneiden. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toastbrotwürfel darin goldbraun rösten. Nur so viel Butter zugeben, wie von den Toastbrotwürfeln aufgenommen werden kann. Danach etwas salzen und kurz vor dem Verzehr auf die im Teller oder in der Suppenterrine angerichtete warme Erbsensuppe geben.
Weitere Zutaten bleiben Ihrer eigenen Kreativität überlassen.

Wie lange gibt es schon die Erbsensuppe von der Freiwilligen Feuerwehr Dortelweil?

Die Geschichte unseres Eintopfprodukts bei der Feuerwehr begann in den frühen 1970er Jahren.
Zunächst zum direkten Verzehr bei unseren Veranstaltungen wie z.B. Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr oder der Zeltkerb am Sportplatz und anderen Gelegenheiten.
Die immer währende Nachfrage der Dortelweiler „Wann kocht die Feuerwehr denn wieder mal Erbsensuppe?“ brachte uns auf die Idee die Erbsensuppe in Dosen einzukochen.
Nach einigen Tests und Probeläufen gingen wir mit der „Erbsensuppe in Dosen“ im Jahr 1980 an den Start.

Werden bei der Zubereitung der Erbsensuppe von der Feuerwehr auch Kartoffeln verwendet?

Sorry, Dann könnte sie nicht „Erbsensuppe“ heißen.
Und wir würden sie Kartoffelsuppe nennen.
Falls die Frage auf den Stärke- und Zuckeranteil der Kartoffel abzielt sei bemerkt, dass grüne Schälerbsen ebenfalls einen gehörigen Stärkeanteil und einen geringen Zuckeranteil aufweisen.
Dabei handelt es sich jedoch um die natürlichen Inhaltsstoffe der Produkte.

Liefert die Feuerwehr die Erbsensuppe in Dosen auch zu mir nach Hause?

Wir liefern nur an unsere Wiederverkäufer aus.
Ausnahmen machen wir für die älteren und hauptsächlich mobilitätsbehinderten Mitglieder unseres Vereins.

Ist Ihre Frage zu unserer Erbsensuppe nicht hier aufgeführt?
Weitere Fragen beantworten wir natürlich gerne.
Benutzen Sie dafür einfach unser hier aufgeführtes Kontaktformular.

Wir wünschen einen guten Appetit!!!

Ihre Anfrage lohnt immer & kostet nichts!